7 Überschriftenformeln, die funktionieren – Für Blogger und Co

Wer kennt das nicht: Der Artikel ist fertig und es fehlt nur noch eine passende Überschrift. Aber es fällt einem einfache keine gute ein.

Oder man hat keine Idee, was man schreiben soll und vorallem wie man beginnt. Mit der passenden Überschrift wäre das viel einfacher. Denn man kann nicht nur eine Überschrift passend zum Text entwerfen, sondern auch einen text zur Überschrift.

Diese 7 Überschriftenformeln werden euch helfen, wenn ihr mal wieder keine Artikelideen habt oder keine passende Überschrift findet.

1.  Gib mir (Zeitangabe) und ich zeige dir, wie (Endergebnis).

Sehr verlockend, ist es in einer kurzen Zeit den Weg zu lernen. Man kann auch sagen: Gib mir (Zeitangabe) und du bekommst (Endergebnis). Diese Überschrift gibt also ein großes Versprechen an die Leser.

Beispiele:  

  • Gib mir 5 Minuten und ich zeige dir, wie du einen einzigartigen Blog erstellst.
  • Gib mir 7 Minuten und du wirst ein Genie.
  • Gib mir 8 Minuten und du bekommst 5 großartige Blogartikelideen.

2.  (Anzahl) Wege um (Endergebnis)

Die Formel gibt den Lesern gleich mehrere Möglichkeiten, um zum Ziel zu kommen. Es ist attraktiver, als wenn man nur einen Weg aufzeigt.

Beispiele:

  • 7 Wege, um einen Blog zu gründen.
  • 6 Wege, um inspiriert zu bleiben.
  • 5 Möglichkeiten sich besser zu organisieren.

3.  Der Schlüssel für (Endergebnis) – Für (Zielgruppe)

Hier gibt man einen Geheimen Tipp bzw. einen Schlüssel weiter. Somit wird auch eine Lösung eines Problems angeboten.

Beispiele:

  • Der Schlüssel, um Fit zu bleiben – Für Männer und Frauen.
  • Der Schlüssel für wundervolle Haare – Für Mädchen und Frauen.

4.  Wie du (Endergebnis) –  (Anzahl) Tipps für (Zielgruppe)

Tipps kann man immer gut gebrauchen. So zeigt man immer eine Lösung eines Problems und spricht eine genaue Zielgruppe an.

Beispiele:

  • Wie am als Schüler mehr Geld hast – 10 Tipps für Jugendliche.
  • Wie du die nächsten Klassenarbeit erfolgreich meisterst.
  • Wie du erfolgreich einen Blog führst – 5 Tipps für Bloganfänger.

5.  Wie du (Zeitangabe) (Endergebnis) – Tutorial für (Zielgruppe)

Tutorials sind immer beliebt. Diese Überschrift ist ähnlich wie du vorherrige.

Beispiele:

  • Wie du ein Youtube Video in einen WordPress-Artikel einfügst – Tutorial für Blogger
  • Wie du (in 5 Minuten) einen Fischgrätenzopf flechtest – Tutorial für Mädchen

6.  Was uns (Name) übers (Tätigkeit/…) beibringen kann.

Wenn man (Namen) durch jemanden oder etwas bekannten ersetzt, wirkt die Überschrift attraktiv für deine Leser. Den Artikel werden dann auch einige anklicken, die sich z.B. nur für die Person interessieren.

Das Wort ,,uns,, spielt bei dieser Überschrift eine große Rolle.

Beispiele:

  • Was uns Peter Scholl-Latour übers Leben beibringen kann.
  • Was uns Giraffen über den Frieden beibringen können.

7.  (Anzahl) … (Ziel) für (Zielgruppe).

Diese Überschrift gibt den Lesern wieder mehrere Möglichkeiten, um z.B. ein Problem zu lösen.

Beispiele:

  • 66 Artikelideen für Modeblogger
  • 9 Überschriftenformeln – für Journalisten und Blogger
  • 11 Bloganbieter im Vergleich ( -für Bloganfänger)

 

Habt ihr Ideen für weitere Überschriftenformeln? Schreibt sie mir per Kommentar oder per Mail an blogcomposition@gmx.de

Ich freue mich über Feedback 🙂

Follow me on Facebook: Blogcomposition auf Facebook

Follow on Bloglovin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s